Geistliches Eck

Katastrophe! Katastrophe?

In einigen Landkreisen wurde im vergangenen Monat Katastrophenalarm ausgelöst. Der ausgiebige Schneefall sorgte dafür, dass Strassen gesperrt werden mussten wegen Lawinengefahr, Züge nicht fuhren, Dächer abgeschaufelt wurden, Bundeswehr und THW zum Einsatz kamen, Regionen zeitweise von der Aussenwelt abgeschnitten waren.

Ein älterer weiser Mann sagte mir dazu folgendes, das mich sehr nachdenklich werden ließ: Wo ist denn da die Katastrophe? Dass nicht alles nach meiner Planung geht? Wir sind es nicht mehr gewöhnt, dass ich eben nicht zu jeder Zeit überall hin kann, dass die Natur mir Grenzen setzt, die nur unvernünftige überschreiten und das dann zur wirklichen Katastrophe wird. Und es ist doch großartig zu sehen, wie Hilfe geleistet wird, die Menschen zusammenhalten. Alle wollten einen richtigen Winter, da ist er.

Darüber lässt sich trefflich nachdenken meine ich.